Restaurant + Bar

Mittendrin. In Jenesien.

Bei Luis & die Buabm, ehemalig Gasthof Jenesien, wurde immer schon getrunken, geschmaust und gemau*t. Seit Ende März 2019 ist "architektonisch" mal endlich alles neu, die Gastgeber bleiben (Luis sei's gedankt) dieselben. Der schlaksige Tobi kocht in seinem neuen Restaurant seine ganz eigenen Sterne und der lustige Florian überrascht mit Torten und Kuchen - alleine deshalb lohnt es sich hier zu buchen. Hungrige und Durstige aus aller Welt, tretet ein!

Tobi’s Restaurant

Weil Tobi kein großer Fan von Futterwerbefloskeln à la "Gourmet" & "Haut Cuisine" ist, durften wir hier auch keine verwenden. Schade, einige würden wirklich wie Topf auf Deckel passen. Aber eines sei trotzdem gesagt: es ist einfach und doch ausgefallen, südtirolerisch und doch international. Ach, machen wir es kurz: es ist saulecker. Punkt. 

Immer geöffnet,
ausser Dienstag.

Urlaubs
Anfrage

Die Bar im Dorf

Willkommen im "Dorf-Treffpunkt der Lu(i)stigen und Durstigen”. An der Bar trifft bekanntlich der Geschäftsmann aus allerwelt auf den Handwerker aus dem Dorf. Und sind es nicht genau diese Begegenungen, welche das Leben spannend machen. "No a Runde in die Runde, Prost!".  

Immer geöffnet,
ausser Dienstag.

Urlaubs
Anfrage

Urlaub in Jenesien?

Gibt's einen Grund warum nicht?

Neues vom Luis

Wer ist dabei?

Luis & die Buabm eröffnet Ende März 2019 in Jenesien. Noch gibt es nicht allzuviel zu erzählen, außer: wir freuen uns auf die allerersten Gäste. Mehr spannende News gibt's bald. Einschreiben und Abwarten.